Willkommen  :  Blog

Blog

Energie und Lichtarbeit

Sonntag, 01. Dezember 2013 - 14:24 Uhr

Viele Menschen unter uns hegen und Pflegen Ängste in sich für die sie oft keine Erklärung haben ,nicht selten liegen die Wurzeln  der Probleme im Kindesalter oder stammen gar aus einem anderen Leben . Hier kann ich mit einer Blockadenlösung welche auf energetischer Ebene stattfindet sehr oft helfend eingreifen. Ängste werden den Menschen genommen und sie können wieder in eine lichtvolle und Angstlose  Zukunft blicken  .Blockadenlösung oder Chakrenausgleich mei sollte es erst einmal machen lassen bevor man darüber abwertende Bemerkungen macht ,ich konnte bereits viele Skeptiker dank meinen Fähigkeiten überzeugen .


Zum Thema Kartenlegen

Sonntag, 01. Dezember 2013 - 14:18 Uhr

Von vielen Menschen wird das Kartenlegen belächelt nur nicht von denen die sich bereits von den Karten Hilfe holen durften. Die Karten Spiegeln das Vergangene die Gegenwart und die vermeindliche Zukunft des fragenden aber leider wird all zu oft das Bild der Karten falsch gelesen und so kommt es nicht selten zu fehlinterpretationen . Die Karten können vieles über einen Menschen Verraten aber nicht jedem Kartenleger ist es vergönnt dies alles zu erkennen .Ich liebe meine Karten und deute diese mit bestem Gewissen aus ganzem Herzen ,was natürlich manchmal auch etwas länger dauern kann .Teste es doch ,vielleicht lässt auch du dich davon überzeugen das es zwischen "Himmel und Erde" Dinge gibt die sich nicht so einfach erklären lassen .

Übrigens ich lege und deute rein Intuitiv,ich erhalte während des auslegens der Karten sehr oft   energetische Informationen welche ich dem Ratsuchenden auch gerne weiter gebe  ,bis Dato haben sich diese Informationen immer für richtig erwiesen  .Auch die Ratschäge und Lösungswege die ich aufzeige gebe ich nur weiter, ich erhalte diese Informationen aus einer höheren Ebene (Geistige Welt)  in Form von Bildern  .

Natürlich möchte ich betonen das ich als Kartenleger nur einen Weg aufzeigen kann ,jeder einzelne kann natürlich für sich entscheiden ob er diesem Weg folgen möchte . Jeder Mensch ist für das was er "TUT" ,aber auch für das was er nicht "TUT" letztentlich immer selbst verantwortlich .