Satire

Anleitung zur Meditation und zum finden der eigenen inneren Mitte

Es gibt Menschen die glauben nicht an Reiki und Energiearbeit weil sie es selber nicht hin bekommen. Sie wissen einfach nicht wie das mit der Energiearbeit funktioniert .Trotz Einweihungen gibt es nur fruchtlose und vergebliche Versuche .Das kann daran liegen das  die Person selbst nicht in ihrer Mitte ist .

Dies ist nun eine Einleitung für Anfänger mit welcher man dieses Problem evt. beseitigen kann.

Arbeitsmaterialien!!

1 St. Besenstiel

1 St.  Kreide

1 St. Suppenteller

1 St. Glühbirne

1 St. Becher

1 St. 1 Euromünze

Nehmen sie bitte einen Besenstiel an dessen Ende sie das Stück Kreide anbinden .Begeben sie sich nun auf einen öffentlichen Parkplatz, nehmen sie den Besenstiel in beide Hände und strecken sie ihn nach vorne aus ,so das die Kreide den Asphalt des Parkplatzes berührt ,nun drehen sie sich einmal um die eigene Achse  im Kreis ! Sie sollten nun auf dem Parkplatz einen einigermaßen gleichmäßigen Kreis vorfinden ;-) sollte das nicht der Fall sein wiederholen sie die Übung so lange bis dies der Fall ist . Wenn sie nun den Kreis gezeichnet  haben begeben sie sich “BITTE”  in dessen Mitte!

Diese „Mitte“ wird ab sofort ihre “Mitte” sein .Das bedeutet immer wenn sie in dem Kreis stehen befinden sie sich in Ihrer Mitte ;-)

Nun Setzen sie sich im Schneidersitz  in ihre Mitte, stellen sie den Suppenteller vor sich hin und geben sie die Euromünze hinein, daneben platzieren sie den Plastikbecher in welchen sie die Glühbirne geben.  Wenn sie nun alles vorbereitet haben können wir mit der Energiearbeit anfangen . Strecken sie ihre Hände zum Himmel und stellen sie sich vor wie das Licht von ihnen als Kanal aufgenommen wird, in Gedanken leiten sie diese Lichtenergie an die im Plastikbecher befindliche Glühbirne weiter, und sagen dabei klar und deutlich ! Ich brauche keinen Strom der Strom ist in mir ..Glühbirne leuchte ..

Lassen sie sich bitte nicht von den Menschen welche sich mittlerweile verwundert um sie versammelt haben aus ihrer “Mitte” bringen ! Wiederholen sie immer wieder Klar und deutlich den Satz .. Ich brauche keinen Strom der Strom ist in mir..Glühbirne leuchte ..Sie sollten das so lange wiederholen bis die Glühbirne leuchtet .Wenn es nicht am ersten Tag klappt wiederholen sie die Prozedur am nächsten und gegebenenfalls auch übernächsten Tag noch einmal .Sollte sich dennoch trotz allen körperlichen Einsatzes  kein Erfolg einstellen ,sind sie wohl nicht für die Energiearbeit geeignet .

Wieviele Euromünzen lagen eigentlich über die Tage in ihrem Suppenteller, vielleicht sollten sie überlegen als Gaukler und Alleinunterhalter ihr Geld zu verdienen, denn als Energiearbeiter haben sie leider auf ganzer Strecke versagt

Viel Erfolg bei allem was Sie “Tun” wünscht ihnen ihr Energiearbeiter

Helmut

Copyright 2013 by Karrenberg Helmut