19. Juli 2024

Einkaufen

Hallo Freunde , in Ungarn ist einkaufen immer ein Erlebnis . Als deutscher vermisst man sicher das ein oder andere Produkt , auch ist es etwas nervig daß in sehr vielen ungarischen produkten Süssstoffe verarbeitet werden und am schlimmsten find ich das dies  noch in Verbindung mit Zucker und Fructose geschieht. Hier werdet ihr einige Tipps und Hinweise erhalten welche  hoffentlich euer Einkaufserlebnis in Ungarn positiv beeinflussen werden.

Schweinefleisch immer beim Metzger kaufen und darauf achten das es aus Ungarn stammt .Hühnerfleisch in Ungarn sehr beliebt und auch von sehr guter Qualität aber auch hier „Bitte“  auf die Herkunft achten . Bei einigen deutschen Discountern erhält man hier oft Produkte aus Polen oder auch der BRD welches von deutlich schlechterer Qualität wie das ungarische ist . 

Ihr müsst euch nicht wundern das in Ungarn viel mit Paprika gearbeitet wird gerade auch bei der der sehr bekannten Kolbasz (Wurst), in Ungarn wird meist  weniger Nitritsalz verwendet , daher hat oft zb.  roher  Schinken eine eher gräuliche Farbe und nicht wie in Deutschland  ins rötliche , was aber dem Geschmack keinen Abbruch tut . Auch bei den Wurstwaren wird eben ebenfalls  aus diesem Grund viel Paprika verwendet ,aber natürlich auch weil die Magyaren ihren Paprika lieben 😉 und wer einmal diese geschmacklichen Variationen des Paprikas erkannt hat wird die Ungarn auch schnell verstehen .

Bier auch hier sollte man nicht immer gleich alles negativ sehen ,ich selbst drinke lieber derzeit Ungarisches Bier denn ich weiß nicht was ich von dem deutschen Reinheitsgebot wirklich halten soll.Ich liebe zb. dieses Bier aus Balatonszentgyörgyi .Klicke hier für Infos zum Verkauf im Brauerei eigenen Shop